Mörderische Kränkung

Hassspirale. Ein Mann tötet in Kitzbühel fünf Menschen. Tatmotiv: Eifersucht. Wie sie in eine Hassspirale führen kann und warum bei frustrierten Männern das Gewaltpotenzial besonders groß ist: Psychiater Lehofer klärt auf. Seiten 2/3  Apa

zum Artikel: „Angst kann leicht zum Terror führen“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.