Vorarlberg

Klimawandel zwingt Hotels am Arlberg zu Änderungen

Am Arlberg werden die Hoteliers angesichts des Klimawandels ihre Öffnungszeiten anpassen müssen.

Man habe Klimaforscher beauftragt, die Region Arlberg zu untersuchen, demnach werde man bis 2050 grundsätzlich genügend Schnee für Wintertourismus haben. „Nur werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass die Wintersaison erst im Dezember losgeht und bis Ende April dauert“, erklärte Hermann Fercher, To

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.