Peking

Die Chinesen und die Putin-Frage

Präsident Wladimir Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping am 4. Februar in Peking ap

Präsident Wladimir Putin und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping am 4. Februar in Peking ap

China übt sich weiterhin in einem Spagat.

Ungeachtet des Angriffskrieges Russlands in der Ukraine steht Peking zu Russlands Präsidenten Wladimir Putin. Doch ganz so einfach ist Chinas Antwort auf die Putin-Frage nicht. Offensichtlich will man auch den Westen nicht vor den Kopf stoßen und wählt deshalb auch sehr zurückhaltend Kritik an dem „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.