Wien

In der Bundeshauptstadt wird „2Gplus“ eingeführt

Schärfere Regelungen sollen im Lauf der nächsten Woche in Kraft treten. Bürgermeister setzt auf Weg der Sicherheit.

Auch Wien verschärft einmal mehr die Coronamaßnahmen – und erleichtert zugleich den Zugang zur Impfung. Wie Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) am Freitag mitteilt, können sich geimpfte Personen schon nach vier Monaten ihren dritten Stich abholen. Bisher war dies erst ab sechs Monaten möglich. Zuglei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.