St. Pölten

Baby verstorben: Haftstrafe

Wegen Körperverletzung mit tödlichem Ausgang hat ein 34-Jähriger am Montag am Landesgericht St. Pölten drei Jahre Haft, davon zwei bedingt, erhalten. Der Mann gab in der Schöffenverhandlung zu, Anfang 2016 seinem schreienden, sechs Wochen alten Sohn ein Papiertaschentuch in den Mund gesteckt zu habe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.