Wien

Trafikantin nach Anschlag gestorben

Am 5. März kam es in einer Wiener Trafik zum Attentat. APA

Am 5. März kam es in einer Wiener Trafik zum Attentat. APA

Einen ganzen Monat kämpfte die 35-jährige Wienerin im AKH um ihr Leben, musste mehrere Operationen über sich ergehen lassen. Letztendlich waren alle Bemühungen der Ärzte vergebens: Die Trafikantin, die Opfer eines brutalen Brandanschlags geworden war, erlag jetzt ihren Verletzungen. Um die Mittagsze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.