Wirecard

Marsalek „keine Vertrauensperson“

Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hat am Freitag dementiert, dass der gesuchte Wirecard-Manager Jan Marsalek ein Informant des BVT gewesen sein soll. Zuvor hatten Medien berichtet, dass dieser als „Vertrauensperson“ geführt worden sei und Zugang zu streng geheimen D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.