Einbrüche

Eigene Vier Wände sicherer machen

 Klaus Hartinger

 Klaus Hartinger

Herr und Frau Österreicher fühlen sich in den eigenen Vier Wänden sicher. „Zu sicher?“, fragt das Kuratorium für Verkehrssicherheit angesichts von 32 Einbrüchen pro Tag. Mit dwenigen Maßnahmen lässt sich das „Rest­risiko“ zu Hause minimieren, beruhigten die Fachleute. 95 Prozent aller Einbrecher geh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.