Mikl-Leitner: „Historische Neuausrichtung“

Wien. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) zeigt sich von den Beschlüssen der Landeshauptleute zum Thema Asyl angetan. Auf Anfrage sprach sie von einer „historischen Neuausrichtung“. Sie sei sehr zufrieden.

Tatsächlich ist die Innenministerin mit ihrem Ansinnen, das System auf breitere Beine zu

Artikel 3 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.