Deutscher Kardinal Marx: Tebartz-van Elst in Ruhe lassen

Freising (d). Der Münchner Kardinal Reinhard Marx verlangt in der Affäre um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Zurückhaltung. „Ich würde mir wünschen, dass einige jetzt einmal den Mund halten“, sagte Marx am Donnerstag zum Abschluss des Herbsttreffens der bayerischen Bischöfe in Frei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.