56-jähriger Landwirt im Waldviertel von Stier verletzt

Gmünd (NÖ). Ein Landwirt ist am Montag beim Verladen eines rund 650 Kilogramm schweren Stieres bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in St. Martin (Bezirk Gmünd) verletzt worden. Der 56-Jährige hatte ein vom Laufstall zur Hinterseite des Hofes führendes Eisengatter geöffnet, um das Tier heraus und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.