Verwirrung um zwei Tonnen „gestohlene“ Erdäpfel

Oberpullendorf. In der Nacht auf Mittwoch haben unbekannte Täter in eine Halle im Bezirk Oberpullendorf eingebrochen und landwirtschaftliches Inventar daraus gestohlen. Verwirrung herrschte kurzfristig über zwei Tonnen Erdäpfel, die nach dem Einbruch ebenfalls fehlten. Der 64-jährige Bauer ging zunä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.