Gold hat seinen Glanz verloren: Preis stürzt weiter ab

Wien/london. Der Goldpreis ist abgesackt, im laufenden Quartal um 22 Prozent. Dies ist die stärkste Talfahrt innerhalb eines Quartals seit 1920. Gestern kostete eine Feinunze (31 Gramm) zwischenzeitlich 1250,31 Dollar (knapp 952 Euro). Der Schlusskurs lautete am Abend dann auf 1229 Dollar.

Auslöser f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.