Griechisches Staatsfernsehen eingestellt: Journalisten streiken

athen. Langes Siechtum, plötzlicher Tod: So lässt sich das Ende des griechischen Staatsfunks Elliniki Radiotiliorasi (ERT) wohl am besten beschreiben. Seit Mittwoch null Uhr existiert der Sender nicht mehr. Die vom konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras angeordnete Schließung bringt 2656

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.