Gefährliche Drohung: Freispruch für Sexualtäter

Salzburg. Ein Fall, der wochenlang

durch die Medien ging, fand gestern vor Gericht in Salzburg eine Fortsetzung. Jener Sexualstraftäter, der den unbedingten Teil seiner Strafe mit einer Fußfessel unter Hausarrest verbringen durfte und auch noch nach zwei Drittel der Zeit bedingt entlassen

wurde, war v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.