„Austro-Islamist“ Mohamed M. in Türkei verhaftet

Wien/Ankara. Der aus Wien stammende Radikalislamist Mohamed M., der Österreich in einem Video mit Anschlägen gedroht und seinen Pass verbrannt hatte, wurde in der Türkei verhaftet. Nun bemüht man sich um die Auslieferung des „Austro-Islamisten“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.