„Ich will eine Unmasse Liebe“

Die Korrespondenz zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch ist das ebenso tragische wie faszinierende Protokoll des Scheiterns. Wir bringen zwei Briefe als Beispiel.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.