Zwang und Drang. Chronik einer Katarstrophe

ESSAY. Die WM in Katar ist Beleg dafür, dass man alles kaufen kann. Aber sind Fußball-Aficionados schlechte Menschen, weil sie sich trotzdem ein bisschen WM reinpfeifen? Nein. Von Franzobel

Zuerst die gute Nachricht: Für diese Fußball-WM mussten keine Bäume gefällt werden, und es wurden auch keine Schneekanonen aufgestellt. Angeführt von Frankreich haben mindestens acht Mannschaften berechtigte Titelambitionen, dazu kommen spielstarke Außenseiter wie Dänemark oder Kroatien. Sportlich g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.