„Es wird dramatische Verschiebungen geben“

Kurzfristig sieht Tourismusforscher Andreas Reiter große Probleme für Österreichs Wintertourismus. Dass dieser zum grünen Sofort-Umbau gezwungen ist, werde ihn aber schon bald stärken.

Der Winter ist noch nicht ganz angekommen, aber hohe Kosten für Energie und Skitickets und Alltagsleben werfen ihre Schatten auf die Wintersaison voraus. Wird das gut gehen?

ANDREAS REITER: Es wird eine äußerst schwierige Saison, ohne Zweifel. Ich teile nicht den Optimismus mancher in Pol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.