Vorwürfe in Arizona

Wirbel nach Problemen bei Wahlmaschinen.

In Arizona gab es bei etwa 60 Wahlmaschinen Probleme, sie wurden einige Stunden vor Schließung der Wahllokale behoben. Ein Antrag der Republikaner, die Lokale länger geöffnet zu halten, wurde gerichtlich abgelehnt, da wegen der Probleme kein Wähler von der Stimmabgabe ausgeschlossen worden wäre. Beh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.