Wer mit wem will

In Tirol sind Koalitions- varianten begrenzt.

Nach der Wahl ist vor den Koalitionsverhandlungen. Und diese könnten sich diesmal in Tirol besonders schwierig gestalten. Immerhin dürfte die bisherige schwarz-grüne Regierung durch die starken Verluste der ÖVP abgewählt werden.

„Wir Grüne ketten uns nicht an die ÖVP“, versucht Landeschef Gebi Mair a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.