Teuerungsfrust kommt auf die Straße

Erstmals ruft die Gewerkschaft bundesweit zu Protestmärschen auf. Demonstriert wird gegen die Kostenexplosion und für weitere Maßnahmen gegen die Teuerung. Der Auftakt in einen heißen Herbst ist nicht unumstritten.

Von Veronika Dolna und Uwe Sommersguter

Ob vorm Hauptbahnhof in Wien, vor der ÖGB-Zentrale in Klagenfurt oder im Zentrum von Salzburg: In allen Landeshauptstädten finden am Samstag um 14 Uhr Demonstrationen gegen die Teuerung statt. Einzige Ausnahme ist Graz – weil dort am Wochenende „au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.