Kehrt jetzt das Gas aus dem Gestein zurück?

Vor zehn Jahren gab die OMV ihre umstrittenen Pläne zur Schiefergasförderung im Weinviertel auf. Jetzt wird das Thema wieder diskutiert.

Von Veronika Dolna und Günter Pilch

Die Sache war weit gediehen. Pressekonferenzen wurden einberufen, Zeitpläne präsentiert, Gutachten eingeholt: Etwas mehr als zehn Jahre ist es her, dass die OMV ihre Pläne darlegte, die Österreich mehr Unabhängigkeit in der Erdgasversorgung bescheren h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.