Angelobung am Tag der Wahl

Landtag könnte Anfang Juli zweimal zusammentreten.

Hermann Schützenhöfer ist der dritte steirische Landeshauptmann der Nachkriegszeit, der sein Amt nicht als Folge einer Landtagswahl übergibt. Anton Pirchegger zog sich 1948 aus gesundheitlichen Gründen zurück, Friedrich Niederl übergab 1980 mitten in seiner dritten Amtsperiode die Geschäfte an Josef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.