Wie uns der Öl-Lieferstopp treffen wird

Geplantes EU-weites Embargo von russischem Öl wird die Inflation anfachen. Bei Gasstopp stünde Österreich aber vor heftiger Rezession.

Von Hannes Gaisch-Faustmann und Manfred Neuper

Ein Ölembargo führe zu höherer Inflation, zu höheren Energiepreisen – und zu einer Belastung für die Wirtschaft: Der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck skizzierte bereits zu Wochenbeginn die möglichen Folgen eines Importstopps von russischem Öl.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.