Auch Gericht sieht starken Tatverdacht

Ex-Familienministerin Sophie Karmasin wurde enthaftet – aus dem Visier ist sie nicht.

22 Tage hatte ihre Untersuchungshaft gedauert, bis Sophie Karmasin am Montag freigelassen wurde. Ihre Anwälte hatten beim Oberlandesgericht Wien Beschwerde eingelegt, dieses gab ihr statt.

Allerdings in eher unmissverständlichen Worten: Das OLG erklärte in seiner Presseaussendung, obwohl die Unschuld

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.