Kein Öl und Gas aus Russland mehr? „Das ist realitätsfremd“

Bundeskanzler und ÖVP-Chef Karl Nehammer findet, die Regierungsbilanz im Angesicht von Pandemie, Teuerung und Krieg könne sich sehen lassen. Einem Importstopp für russisches Öl und Gas beim heutigen EU-Gipfel erteilt er eine Absage. Von Michael Jungwirth und Georg Renner

Herr Bundeskanzler, wir stehen jetzt bei der Hälfte der Legislaturperiode mit all ihren Krisen – und Ihre Regierung bringt es nicht einmal mehr zustande, eine simple Maskenverordnung pünktlich fertig zu kriegen. Ist Österreich überhaupt noch handlungsfähig?

Karl Nehammer: Ich habe da eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.