Ukraine: Mehr als 150 Kinder tot

Putin setzt weiter auf „Hyperschallraketen“.

Das Büro des UN-Menschenrechtskommissars zählt seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine am 24. Februar 925 getötete Zivilisten. 1496 Ukrainer seien verletzt worden, teilte das Gremium mit. Der ukrainische Verteidigungsminister Oleksij Resnikow ist sich nach eigenen Angaben sicher, dass Rus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.