Der Kampf ihres Lebens

Porträt. Vitali und Wladimir Klitschko, „Dr. Eisenfaust“ und „Dr. Stahlhammer“, sind die Gesichter des ukrainischen Widerstands. Von Georg Lux

Genau drei Jahre und fünf Tage danach liest sich der Satz wie eine böse Vorahnung. „Ich kämpfe weiter für meine Vision, für meine Werte, für meine Stadt, für mein Land“, sagte Vitali Klitschko am 8. März 2019 in einem Interview mit der Kleinen Zeitung. Über Russland wollte er nicht sprechen. Der Bür

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.