Für die Freiheit oder den Sold

Neben den regulären Truppen kämpfen in der Ukraine auch Zivilisten und Söldner. Manche mit einem speziellen Auftrag.

Von Wilfried Rombold

In der Ukraine stehen sich die beiden größten Streitkräfte Europas gegenüber: Mindestens 200.000 Soldaten und rund 250.000 Reservisten kann die ukrainische Armee aufbieten, Russland mehr als viermal so viel. Doch dieser Waffengang wird nicht nur zwischen regulären Truppen geführt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.