Rette sich, wer kann

Wir konnten Kiew verlassen, viele Bürger bleiben jedoch zurück.

Es ist eine absurde, ja fast gespenstische Situation: In Kiew und bei der Ausfahrt aus der Hauptstadt in Richtung Süden findet sich eine Straßensperre nach der anderen. Betonblöcke, Männer mit Kalaschnikows, bei denen man nicht weiß, ob sie überhaupt eine militärische Ausbildung haben. Wir selbst ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.