Auf dem Drahtseil zwischen Anspruch und Wirklichkeit

analyse. Postenvergaben gehören zum Kern des Regierens – so will es die unheilige Tradition. Ausschreibung und Objektivierung sind oft nur eine Farce. Muss das so sein? Haben jetzt auch die Grünen ihre Unschuld verloren? Von Ernst Sittinger

Mitten in die türkis-grünen Regierungsverhandlungen platzte im Herbst 2019 eine hässliche Postenschacher-Affäre: Es wurden jene Chats publik, in denen FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache aggressiv darauf drang, den FPÖ-Bezirksrat Peter Sidlo zum Finanzvorstand der Casinos Austria zu machen. „Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.