Die alten Leiden des Joe Biden

Er trat mit einer Botschaft zur Aussöhnung an. Doch stattdessen ist das Land gespalten wie nie zuvor. Und auch Trump ist nicht verschwunden.

Ein Jahr nach seinem Antritt hält die Mehrheit der US-Amerikaner Bidens bisherige Amtszeit für einen Fehlschlag. Statt Erfolgsbilanzen bekommt er vor allem Abgesänge auf sich und seine Präsidentschaft zu lesen. Angetreten war der ehemalige Vize-Präsident, um die tiefe Spaltung im Land zu heilen und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.