Rückenwind für Sloweniens AKW-Pläne

UVP-Verfahren zu Krško-Laufzeitverlängerung läuft, in Österreich wartet man noch auf Unterlagen. Bis 2027 Entscheidung über Ausbau.

Von Wilfried Rombold

Der Vorschlag der EU-Kommission zur „grünen“ Atomenergie verschafft den Ausbauplänen für das slowenische AKW Krško Rückenwind. Rund 100 Kilometer von der Kärntner und 115 Kilometer von der steirischen Grenze entfernt, könnte an der Save ein zweiter Atommeiler entstehen.

Die Gen-Gr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.