Der Hardliner als Chef-Alternative

PORTRÄT. Innenminister Karl Nehammer gilt als der aussichtsreichste Kandidat für Parteispitze und Kanzleramt. Der Parteisoldat mit harter Linie in Sachen Migration soll’s richten. Von Christina Traar

Im Innenministerium in Wien herrscht Aufregung. Nachdem bekannt wurde, dass Sebastian Kurz der Politik den Rücken kehrt, wird in den Gängen spekuliert, ob ihm „der Chef“ nachfolgen könnte. Tatsächlich gilt Innenminister Karl Nehammer als aussichtsreichster Kandidat, um neben dem Posten des ÖVP-Chefs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.