Mit Rechtsextremen gegen Maßnahmen

Die Spitäler sind überlastet, ein Lockdown naht. Gleichzeitig häufen sich Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen.

Max Miller

In den Spitälern spitzt sich die Lage zu. Planbare Operationen werden verschoben, in Salzburg gibt es ein Triage-Team, das im Fall der Fälle entscheiden muss, wer versorgt werden kann. Um eine gänzliche Überlastung zu verhindern, kommt in Oberösterreich und Salzburg ein Lockdow

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.