„Ich mache keine halben Sachen“

Die neue Grazer Bürgermeisterin gönnt sich eine kleine Gehaltserhöhung und startet mit einem Gebührenstopp für die Grazer. Elke Kahr ist überzeugt: Diese Koalition hält die vollen fünf Jahre. Von Bernd Hecke und Gerald Winter-Pölsler

Frau Bürgermeisterin – wie fühlt sich das jetzt an?

ELKE KAHR: Ungewohnt. Ich hab das noch nicht ganz erfasst. Aber es fällt eine große Anspannung weg. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend. Heute war das ein Wechselbad der Gefühle, wie im Zeitraffer läuft das Leben an einem vorüber,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.