Ein Plädoyer für die Unabhängigkeit

Kurt-Vorhofer- und Robert-Hochner-Preis im Zeichen der Inseratenaffäre verliehen.

Ein gut gelaunter Bundespräsident Alexander Van der Bellen lud gestern in die Hofburg, um den Vorhofer- und Hochner-Preis zu vergeben und ein Plädoyer für die Meinungs- und Pressefreiheit zu halten. Dafür brauche es auch „den Willen zum unabhängigen und qualitätsvollen Journalismus“, den „Mut“, Inte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.