Wer soll immer mehr Alte pflegen?

Die Demografie sorgt auf vielen Ebenen für Herausforderungen, aber nirgends so sehr wie bei der Pflegethematik. Wenn in den nächsten Jahren und Jahrzehnten die geburtenstarken Babyboomer ins Seniorenalter kommen, werden sich die Fragen „wer pflegt unsere Alten“ und „wer zahlt dafür“ noch potenzieren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.