Der sanfte Einstieg in die CO2-Bepreisung

Die türkis-grüne Koalition hat ihre „ökosoziale“ Steuerreform vorgelegt. Sie bringt unter anderem einen CO2-Preis – und Überweisung von mindestens 100 Euro für alle.

Von Georg Renner

Wer einen Benziner oder Diesel fährt und wer sein Haus mit Öl oder Gas heizt, wird ab Juli ein wenig tiefer in die Tasche greifen müssen: Fossile Treib- und Brennstoffe bekommen eine zusätzliche CO2-Steuer von 30 Euro pro Tonne; bis 2025 steigt der Betrag – und damit der preisliche A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.