VARIANTE 2: Koalition von KPÖ und Grünen

Auch eine Koalition von Elke Kahr (KPÖ) und Judith Schwentner (Grüne) wäre alles andere als stabil: Zwar hätte sie im Stadtsenat eine Mehrheit, im Gemeinderat aber erreichen beide Parteien nur 24 von 48 Mandaten. Also müsste man vor wichtigen Abstimmungen regelmäßig mit anderen Parteien verhandeln.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.