Ende der Plug-in-Hybride?

Der deutsche Autobauer Daimler sieht mit dem Umschwung zu reinen Elektroautos nur noch eine begrenzte Zukunft für die Übergangstechnologie Plug-in-Hybrid-Wagen. „Es sind keine weiteren neuen Entwicklungen geplant“, sagte Entwicklungschef Markus Schäfer auf der Automesse IAA Mobility in München.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.