Das Wandern und das Geld sind der Spieler Lust

ANALYSE. Die Prominenz der Fußballprofis sorgte in dieser Transferzeit für einen personellen Umbruch in der europäischen Fußballbewegung. Das Geld entscheidet. Von Hubert Gigler

Zur Geisterstunde herrschte auf einmal gespenstische Ruhe. Der Grund dafür ist einleuchtend, denn für den europäischen Fußballmarkt hieß es: „Sperrstund is …“ In den Stunden, Tagen und Wochen vor dem Gong hatte noch reges Treiben geherrscht, wie auf einem orientalischen Basar, und in der Schlussphas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.