Vom Karatekämpfer zum Generaldirektor

Der neue 53-jährige Generaldirektor kam über Linz und St. Pölten in die ORF-Zentrale.

Die ORF-Karriere des gebürtigen Linzers Roland Weißmann begann 1995 im aktuellen Dienst des ORF-Landesstudios Niederösterreich, dem oft eine besondere Nähe zum langjährigen Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) nachgesagt wurde.

Nach Zwischenstopps als Chef vom Dienst bei Ö 3 und als stellvertretender Ch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.