Wie können wir miteinander noch reden?

ESSAY. Dass uns das Reden einander näherbringe, ist mittlerweile fraglich. Das Misstrauen hat sich wie Säure in unsere Sprache gefressen. Es zersetzt unser Vertrauen auf das vertraute Wort.

Sind unsere Begriffe nicht schon im Kern diskriminierend: rassistisch oder sexistisch? Das wechselseitige Misstrauen, zumal unter den Gebildeten aus unterschiedlichen Stimmungslagern, reicht tief, da die Sprache nicht schlicht ein Instrument zur neutralen Informationsübermittlung ist. Ihre Ausdrucks

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.