Was läuft schief in Österreichs Asylpolitik?

THURNHER kontr@ FLEISCHHACKER Ein Wortgefecht ohne Sichtkontakt. Die Kontrahenten sitzen vor ihren Laptops, schärfen Argumente und gehorchen drei Regeln:

MICHAEL FLEISCHHACKER: Die Frage, was in der österreichischen Asylpolitik schiefläuft, lässt sich wohl am knappsten und präzisesten so beantworten. Fast alles, und das schon immer. Spätestens aber, seit man in einem kollektiven Anfall von politischem Wahnsinn die Idee des Asyls und ihre rechtliche A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.