„Wir müssen zusammenhalten“

Hildegard Gomilschak (83), Bad Radkersburg: „Wir sind nach dem Krieg hinüber gefahren und haben gefragt, was sie brauchen. In so einer Not müssen wir zusammenhalten. Wenn man den Nachbarn nicht hilft, was ist man da für ein Mensch?“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.