Scharf bewacht und gut geschützt

Laut Schweizer Verteidigungsministerium wird zum Gipfel die Überwachung des Luftraums, der Einsatz von Kampfflugzeugen, Bodentruppen und Flugabwehrgeräten diskutiert. Der Bundesrat beschloss zudem, die Benutzung des Luftraums über der Place des Nations in Genf für den zivilen Luftverkehr einzuschrän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.