„Es geht um die Psychologie der Herrscher“

Vor 60 Jahren fand in Wien der legendäre Gipfel zwischen Kennedy und Chruschtschow statt. Was kann Gipfel-Diplomatie heute noch? Emil Brix im Gespräch. Von Nina Koren

Der Wiener Gipfel von 1961 ist unvergessen, obwohl dort in der Sache selbst wenig passiert ist. Heute folgt von G-7 bis EU-Gipfel ein Treffen auf das andere, selten bleibt eines davon in Erinnerung. Woran liegt das?

EMIl BRIX: 1961, im Kalten Krieg, ging es um die nukleare Bedrohung zwisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.