Sanktionen: Belarus kapert auch den Gipfel

SONDERGIPFEL. Die EU-Führungskräfte wollten über Corona, Klima und Außenpolitik reden – jetzt müssen sie auf die erzwungene Flugzeuglandung in Minsk reagieren.

Der Vorfall könnte aus einem Agentenfilm stammen, hält aber seit Sonntag die halbe Welt in Atem: Weißrussland hat einem Flugzeug der irischen Ryanair, das zwischen zwei EU-Ländern unterwegs war, unter einem Vorwand den Befehl zur Landung erteilt – um den Oppositionellen und Journalisten Roman Protas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.